zurück

Mikafa Wohnmobil

L 319 D

MIKAFA Wohnmobil (L 408)

 Motor OM615 2,2 l,  60 PS,

135.000 km

Vmax 92 km/h

Leergewicht 2650 kg

Zul.Gesamtgewicht 3500 kg

 

Linktips:
http://www.319er-club.de
http://www.mikafa.de

Meine Geschichte

Als ich bei Mercedes in Düsseldorf ausgeliefert wurde, war ich noch sehr unfertig und bestand nur aus Fahrgestell mit Führerhaus. 

Ich landete bei der Mindener-Karosserie-Fabrik (MIKAFA). Mit ihrer damals schon über 15-jährigen Erfahrung haben sie mich dort zum Luxus- Wohnmobil aufgebaut (siehe Entwurfplan rechts) und anschließend nach Euskirchen verkauft. Dort wurde ich am 18. April 1966 erstmalig zugelassen.

Ich hatte damals einen 2l Benzinmotor und  fuhr  mit meinen 95 PS  fast 110 km/h schnell. Allerdings kostete das auch reichlich Superbenzin.

Meine Ausstattung war wirklich erstklassig. Alles wurde supermodern mit Resopal beschichtet.

- 2 Sitzgruppen mit insgesamt 6 Sitzplätzen
- 4 Schlafplätzen plus Notbett im Führerhaus
- großer Kleiderschrank und Hängeschränke
- Bad mit fl. Wasser, Gasdurchlauferhitzer, Dusche
- Herd, Kühlschrank, Heizung,
- 5 Unterflur-Staukästen
- Ausstellfenster mit Isolierscheiben
- Großes Vorzelt
- Komplette Campingausstattung bis zum letzten Löffel

Bis 1974 blieb ich in Euskirchen, dann verschlug es mich nach Mülheim/Ruhr und 1988 nach Moers. Dort wurde ich umoperiert und habe seitdem einen Dieselmotor mit 60 PS. Nun komme ich gemütlicher und viel sparsamer durch die Lande.

Im Dezember 1990 kam ich nach Troisdorf. Einige Jahre wurde ich genutzt, dann stand ich 3 Jahre rum, weil meine Einrichtung für die große Familie schlecht paßte und auch ziemlich heruntergekommen war.

Im Sommer 2003 hielten Licht und Luft und frische Farbe Einzug. Nun können 6 Leute vorne prima sitzen und nachts bequem schlafen. Außerdem habe ich nun einen riesigen Dachgepäckträger für das Beiboot.

Ab in den Urlaub!

Hier sind Bilder von meiner letzten Fahrt durch Frankreich im Sommer 2003

an der Loire

Die KBH (KickBoardHalterung)

Genug Platz für alle

zurück zu meinen Geschwistern

© by schrat-online